Select Page

MKNŽDer Jugendklub Nada Žagar (MKNŽ) hat fünfzig Jahre der Dauertätigkeit gefeiert. MKNŽ hat seine Räume im Sokolhaus. Das Gebäude wurde von Mitgliedern des illyrischen Vereins Sokol gebaut und wurde am 9. Juni 1912 eröffnet. MKNŽ wurde am Vorabend des Tages der Jugend (Fest der Jugendlichen im ehemaligen Jugoslawien) – am 24. Mai 1966 eröffnet.

In Fünfzigerjahren haben im MKNŽ schon mehr als 1000 Konzerte mit 1500 Gruppen aus der ganzen Welt stattgefunden. Am Anfang spielen in diesem Klub populäre Gruppe. In Siebzigerjahren haben im Klub Beat- und Rockbesetzungen  gespielt. Der wichtigste und erkennbarste Zeitraum im MKNŽ hat  am Ende der Achtziger- und Neunzigerjahre begonnen. Dann haben “mknžjevci” (Mitglieder des Klubs MKNŽ) die Räume  der alten Disko in den neueingerichteten  Underground-Klub mit  Graffitos bearbeitet. Der Klub ist immer voll von Zuhörern aus Rijeka, Triest, Postojna, Nova Gorica… MKNŽ ist  so bekannt geworden, dass die Bands selbst erkundigen sich, weil sie in diesem Klub spielen möchten.

MKNŽ hat seine 50 Jahre der Dauertätigkeit mit demMKNŽ1 Wochenprogramm gefeiert. Am 21.Mai 2016 hatten Konzerte: Carnaval, Bambi Molesters und Klemen Klemen. Am Sonntag 22. Mai haben die Graffito-Meister an den Wänden in den Räumen des Klubs ihre Siegel gelassen. Am Montag haben die Zuhörer  Stand-up Komiker amüsiert: Žan Papič, Lucas Alexander, Jernej Brvar und Rok Škrlep. Am Dienstag haben im Garten des SokolhausesMKNŽ2 die Theatergruppen gespielt und später haben im Klub zwei Konzerte stattgefunden:  Kraški solisti und Koromač. Am Mittwoch wurde in der Halle im Sokolhaus die Ausstellung der Konzertfotos eröffnet. Die Besucher konnten sich  auch dokumentarische Forever Young Nada angesehen. Im Klub hat die Gruppe Ana Pupedan gespielt. Am Donnerstag wurden Jugendworkshops organisiert und es wurden  Puppen hergestellt. Später hat die Puppenshow Kamnosek gespielt. Am Freitagabend wurden zwei Konzerte gegeben: Brenci bande und Utrip. Das Geschehen hat am Samstag abgeschlossen, bis zu den späten Stunden haben bekannte Gruppen aufgetreten:  junge Lokalband 100G’S und Messerschmitt, Damir Avdić, Elvis Jackson, Muškat Hamburg, Burning Heads und Feuershow Anka Piromanka.

MKNŽ3In dieser Woche habe ich an zwei Vorstellungen – beide am Samstag am 28. Mai- teilgenimmen. Die Zahl der Teilnehmer verschiedener Generationen war sehr groß. Es war sehr schön und ich habe genossen. Ebenfalls, meine  Schulkameraden  waren zufrieden.

Michelle Valenčič, 3. A